Fachtherapie
Fachtherapie

Fachtherapie

Fachtherapie ist eine erfahrungsorientierte therapeutische Behandlungsform, die bei Klienten mit psychischen und sozialen Problemen in verschiedenen Institutionen eingesetzt wird. Es geht hierbei um Patienten der Psychiatrie, Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen oder Kindern mit Entwicklungsproblemen. Das Ziel ist es, beim Klienten einen Prozess der Veränderung, Akzeptanz oder Entwicklung zu begleiten.

  • Ort Heerlen
  • Dauer 4 Jahr, start in September
  • Diplom Bachelor of Arts
  • Studienanfänger/-innen 42
  • Unterrichtssprache Niederländisch
  • Zufriedenheit der Studenten 8,4
Du wählst direkt ein Spezialgebiet innerhalb der Fachtherapie: Drama, Musik, Tanz/Bewegung oder Formgebung. 

Tag der offenen Tür

Finde heraus, ob der Studiengang zu dir passt.

Mehr dazu

Fachtherapie

Das Studium

Das Studium

Vier Kunstformen

Fachtherapie kann in einer der vier folgenden Kunstformen studiert werden: Drama, Musik, Kunst und Tanz. Mit, in und durch diese Kunstformen entstehen Prozesse, die für jeden Menschen anders sind. Der Klient erlebt den therapeutischen Prozess durch die (gemeinsame) Arbeit im Bereich. Hierauf baut der Therapeut seine Indikation, Behandlungsziele, Arbeitsweise, Methoden und Techniken auf. Damit ist der Kreativtherapeut ein wertvolles Mitglied eines multidisziplinären Behandlungsteams, welches z.B. aus Psychiatern, Psychologen, Pädagogen, Ärzten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Pflegepersonal zusammengesetzt sein kann.

Kreativ

Muss man selbst auch kreativ sein? Ja sicher, man wird in einem der vier Kunstrichtungen geschult. Das Handeln in der Therapiesituation verlangt immer Kreativität, da es vom jeweiligen Moment abhängt, welche Entscheidung man als Therapeut trifft.

Für jemanden mit ADHS, der sehr hektisch und impulsiv ist, kann man Ruhe schaffen, indem man gemeinsam Musik macht. Diese Ruhe kann er in den Alltag mitnehmen. Die Stärke dieser Therapie liegt darin, dass man damit Unterschiede überwinden kann. Durch Musik kommt man miteinander in Kontakt.

Haico Pagen
2. Studienjahr Musik

Warum Zuyd?

  • Du wählst direkt ein Spezialgebiet innerhalb der Fachtherapie: Drama, Musik, Tanz/Bewegung oder Formgebung.
  • Verkürzte Ausbildung für Studenten mit einer Vorbildung oder mit Erfahrung.
  • Schon seit Jahren unter den Top 3 der beste Ausbildungen in den Niederlanden.

Unterrichtssprache

Die Unterrichtssprache ist Niederländisch. Deutschsprachige Studenten erhalten einen Termin für ein Aufnahmegespräch mit dem Dekan. Weiterhin musst du Niederländischkenntnisse nachweisen, die dem Niveau NT2 entsprechen. Wenn Ihr Sprachniveau zu niedrig ist, haben Sie verschiedene Optionen, um an einem Sprachkurs Niederländisch teilzunehmen.

Ab dem Studienjahr 2018 - 2019 ist ein gültiges NT2 Diplom eine Zulassungs Voraussetzung.  

Anmeldung

Wenn du dich für unseren Studiengang einschreiben möchtest, melde dich dann bitte über Studielink an. Du kannst dich über Studielink 24 Stunden am Tag und an sieben Tagen in der Woche einschreiben. Anmeldungen können bis zum 31. August erfolgen. Wenn du dich über Studielink angemeldet hast, erhaltest du eine Bestätigung der Einschreibung. In Studielink findest du den Studiengang unter dem Namen 'Vaktherapie' oder 'Arts Therapies'.

Hilfe bei Anmeldung
Mit diesen zwei Videos erfährst du wie du dich in zwei Schritten auf Studielink für einen Studiengang bewerten kannst.

  1. Anlegen Benutzer in Studielink (Video 1)
  2. Eingeben von Personendaten und immatrikulieren (Video 2)
studienverlauf

Studienverlauf

  • Jahr 1

    Im ersten Studienjahr gibt es ein Schnupperpraktikum. In dem der Student eine Zielgruppe kennenlernt, mit der er möglicherweise später arbeiten wird. Während zwei Praktikumswochen an der Hochschule kommen Therapeuten aus verschiedenen Arbeitsbereichen und berichten über ihre Arbeit.

  • Jahr 2

    Im zweiten Studienjahr macht der Student ein Praktikum in einer Grundschule oder Sonderschule.

  • Jahr 3

    Im dritten Jahr wird ein zehn Monate dauerndes Praktikum in einer Institution absolviert.

  • Jahr 4

    Das letzte Jahr wird das "Berufsvertiefende Jahr" genannt. Im ersten Semester werden die erworbenen Kenntnisse der ersten zwei Studienjahre und die Erfahrungen des Berufspraktikums miteinander verbunden. Kenntnisse, Einsichten und Fähigkeiten werden vertieft und ergänzt. Im zweiten Semester wird die Diplomarbeit geschrieben. Diese kann kombiniert werden mit einem Projekt in der Praxis.

Zulassung

Zulassung

Für die Zulassung ist die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife erforderlich. Falls der Schulabschluss nicht dem genannten Niveau entspricht, ist es in bestimmten Fällen möglich, eine zusätzliche Prüfung abzulegen.

Ausländische Studenten 

Als ausländischer Student kannst du an unserer Hochschule studieren wenn du einen vergleichbaren Schulabschluss vorlegen kannst und die niederländische Sprache ausreichend beherrschst. Deutsche Studenten müssen zu Beginn des Studienjahres eine Bescheinigung vorlegen aus der ersichtlich ist, dass der Student bereits an einem qualifizierten Sprachkurs teilnimmt. Spätestens am Ende des ersten Studienjahres muss ein NT2-Diplom (Zertifikat) vorlegt werden. Studenten, die nicht aus dem deutschen Sprachraum kommen, müssen das NT2-Diplom bereits zu Beginn des Studienjahres vorlegen.

Wenn dein Sprachniveau zu niedrig ist, hast du verschiedene Optionen, um an einem Sprachkurs Niederländisch  teilzunehmen. Wir empfehlen, sich frühzeitig bei unserem Studienberater über die Regeln zu informieren (Roos Franssen, roos.franssen@zuyd.nl).

Aufnahmeprüfung

Bevor du zum Studium der Fachtherapie in der von dir gewählten Fachrichtung zugelassen wirst, nimmst du an einer Aufnahmeprüfung deiner Fachrichtung teil. Noch vor der Aufnahmeprüfung schreibst du einen Motivationsbrief und schickst ihn an das Sekretariat des Studiengangs. In diesem Brief beschreibst du deine Motivation für das Studium und den Beruf und erläuterst die Fähigkeiten und Fertigkeiten die du für dieses Studium mitbringst.

Was muss während der Aufnahmeprüfung präsentiert werden? 
In jeder Fachrichtung geht es darum, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten sichtbar zu machen. 

  • Theatertherapie 
    Während der Aufnahmeprüfung bekommst du verschiedene Spielaufgaben. Darin kannst du deine Fähigkeiten zeigen. 
     
  • Musiktherapie 
    Bereite zwei oder drei Stücke (am besten aus verschiedenen Genres) auf deinem eigenen Instrument vor und präsentiere diese in der Aufnahmeprüfung. Motiviere dabei die Wahl deiner Stücke. Wenn dein Hauptinstrument nicht das Klavier ist, dann musst du zusätzlich ein Stück auf dem Klavier vorspielen. Es geht hierbei um Basisfähigkeiten. Ein vorbereitetes Stück muss vorgesungen werden. Du brauchst keine geschulte Stimme zu haben, jedoch sind saubere Intonation und Präsentation wichtige Elemente. In der Gruppe bekommst du zwei Improvisationsaufgaben: der eine Auftrag richtet sich auf rhythmisches Spiel und Kreativität. Bei dem zweiten Auftrag geht es um Interaktion und Kreativität, du spielst einen Dialog mit einem Teilnehmer. 
     
  • Kunsttherapie 
    Bringe ein großes Sortiment deiner zwei- oder dreidimensionalen Werke mit. Diese Zeichnungen, Gemälde, Druckarbeiten, Kollagen oder Experimente zeigen, dass du über eine gute Basis an Zeichen- und Maltechniken verfügst. Das Format der Werke darf nicht nur A4 sein. Auch die dreidimensionalen Werke sollten unterschiedliche Formate haben und aus unterschiedlichen Materialien (Holz, Ton, Gips, Papier/Karton oder gemischten Materialien) gemacht sein. Damit zeigst du Fähigkeiten in räumlichen Werken. Es ist auch erlaubt, Fotos dieser Werke mitzubringen. Während der Aufnahmeprüfung bekommst du Aufgaben, mit denen du ebenfalls deine Fähigkeiten zeigen kannst. Ziehe gut sitzende Arbeitskleidung an. 
     
  • Tanz- und Bewegungstherapie 
    Bereite eine kurze Tanz- oder Bewegungspräsentation von 2 bis 3 Minuten Länge vor. Zeige darin deine Fähigkeiten. Zudem bekommst du einige Improvisationsaufgaben. Es ist erlaubt, hierbei eigene mitgebrachte Musik einzusetzen. Bringe gut sitzende Bewegungs- oder Tanzkleidung mit.
Lees meer Lees minder
Beruf

Beruf

Ein Fachtherapeut arbeitet zum Beispiel in der Psychiatrie, in einer Institution für geistig behinderte Menschen, in sonderpädagogische Institutionen, in sonstige Organisationen oder in seiner eigener Praxis.

Das Studium hat mir viel Selbstvertrauen gegeben. Als ich mein Abschlusszeugnis bekam, dachte ich: Ich bin fertig. Ich kann diesen Beruf ausüben.

Katie van der Klaauw
Ehemalige Studentin

Sekretariat Fachtherapie
Nieuw Eyckholt 300
6419 DJ  Heerlen