Studieren mit Behinderung
Studieren mit Behinderung

Studieren mit Behinderung

Hast du Dyslexie, eine Behinderung oder eine chronische Krankheit und benötigst zusätzliche Unterstützung oder Begleitung, um das Studium erfolgreich zu absolvieren? Dann melde dich bei einem der Studentendekane deines Studienganges an.

Meldung

Bei deiner Anmeldung kannst du in Studielink angeben, dass du Informationen zum Studium unter besonderen Bedingungen erhalten möchtest. Dann bekommst du hierzu ein allgemeines Informationsschreiben und die Kontaktdaten der Studentendekane. Wenn du deine Situation besprechen oder Unterstützungsmaßnahmen wahrnehmen möchtest, kannst du ein persönliches Gespräch mit dem Studentendekan deines Studiengangs vereinbaren.

Aufnahmegespräch

Während des Aufnahmegesprächs mit deinem Studentendekan besprichst du deine spezifische Situation und auch, welche Unterstützungsmaßnahmen für dich erforderlich sind, damit du erfolgreich studieren kannst. Anhand dieser Angaben wird ein „Maßnahmenantrag“ erstellt und bei der Prüfungskommission bzw. beim Teamleiter deines Studienganges eingereicht. Dieser beurteilt den Antrag und informiert anschließend alle Betroffenen.

Wenn sich deine Situation während des Studiums ändert, kannst du in Absprache mit deinem Studentendekan einen neuen Antrag stellen. Auch wenn du (noch) keine speziellen Unterstützungsmaßnahmen benötigst, kann es sinnvoll sein, deine Behinderung anzugeben. Der Studentendekan kann dich über alle diesbezüglichen Möglichkeiten bei Zuyd informieren. Deine Angabe kann zudem bei einer „bindenden Studienberatung“ und unterschiedlichsten finanziellen Regelungen eine Rolle spielen. 

Einrichtungen

Im erstellten „Maßnahmenantrag“ werden die für dich notwendigen Unterstützungsmöglichkeiten aufgenommen. Es folgen einige Beispiele:

  • Verlängerung der Prüfungszeit, andere Klausurform, Klausuren in einem abgetrennten Raum
  • Zusätzliche Begleitung durch Ihren Studienlaufbahnbegleiter
  • Zusätzliche ICT-Hilfsmittel (Informations- und Kommunikationstechnologie), wie der Einsatz eines Laptops und/oder von Vorlese-Software
  • Materielle Anpassungen: reservierter Parkplatz, Aufzugspass, geeigneter Stuhl

Handicap und Studium

Handicap + studie ist ein Kompetenzzentrum zum Studieren mit Behinderung. Auf dessen Website findest du weitere Informationen, wie Studientipps mit möglichen Lösungen für deine Studienprobleme.

Hast du Fragen?

Dann kannst du einen Termin mit einem deiner Studentendekane vereinbaren: 

Heerlen: +31 (0)45 400 62 53
Maastricht: +31 (0)43 346 66 66
Sittard: +31 (0)45 400 62 53