Zulassung und Bewerbung
Zulassung und Bewerbung

Zulassung und Bewerbung

Für eine Ausbildung auf der Zuyd Hogeschool meldest du dich nach dem 10. Oktober über Studielink an. Studielink ist das nationale Informationssystem der niederländischen Hochschulen, Universitäten und von DUO (Dienst zur Ausbildungsrealisierung). Viele deutsche Studenten entscheiden sich für ein Bachelorabschlussprogramm in niederländischer Sprache.

Zulassungsvoraussetzungen

Mindestvoraussetzung ist ein Fachabitur oder Abitur, um zur Ausbildung zugelassen zu werden. Für Studiengänge gelten mitunter unterschiedliche Regeln und Abläufe. Schaue beim Studiengang nach, ob spezifische Zulassungsanforderungen gelten.

Niederländisch lernen

Zuyd Hogeschool bietet Studiengänge in niederländischer, englischer und deutscher Sprache an. Wenn du an einem Studiengang teilnehmen möchtest, der in niederländischer Sprache angeboten wird, musst du über hinreichende niederländische Sprachkenntnisse verfügen.

Nach mehrere Sprachkursvarianten

Studiengebühr bezahlen

Die Studiengebühren sind in den Niederlanden per Gesetz landesweit festgelegt. Das ist das sogenannte 'Wettelijk Collegegeld' (gesetzliche Studiengebühren). Alle Studierenden zahlen Studiengebühren. In einigen wenigen Fällen musst du das sogenannte 'Instellingscollegegeld' bezahlen. Zum Beispiel bereits abgeschlossenes Bachelorstudium.

Mehr Infos über Bezahlung

Bildungsscheck

Der Bildungsscheck gilt nur für die Studiengebühren, also nicht für Fahrtkosten oder Kosten für Lernmittel (z. B. Bücher oder Laptop). Um einen Bildungsscheck zu bekommen, musst du einen Termin bei einer sogenannten Weiterbildungsberatungsstelle vereinbaren. Wenn du die nötigen Voraussetzungen erfüllst, wird dir dort ein Bildungsscheck ausgestellt.

Mehr Infos über Bildungsscheck

Anmeldung über Studielink

Wenn du dich für unseren Studiengang einschreiben möchtest, melde dich dann bitte über Studielink an. Anmeldungen können von 10. Oktober bis zum 31. August erfolgen.